• +49 91195153136 (9:00-18:00, Mo-Fr, English)

AGB

WEBSITE SOWIE RECHTLICHE HINWEISE

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung sämtlicher Informationen, Dokumente, Illustrationen, Film-Sequenzen sowie Funktionen und verfügbare Dienstleistungen auf folgenden Internet-Seiten:
- www.mavic.com und sämtliche Unter-Kapitel, die über www.mavic.com zugänglich sind
- die Mavic MP3-Website, die über www.mavicmp3.com zugänglich ist
- die Engineers Talk-Website, die über www.engineerstalk.mavic.com zugänglich ist
Die Gesamtheit dieser Websites wird im Folgenden unter dem Begriff „Mavic-Website“ zusammengefasst.
Mavic S.A.S. hat die Mavic-Website (© Mavic 2016) bereitgestellt, um ihren Nutzern Informationen anzubieten. Vielen Dank dafür, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig und aufmerksam durchlesen, bevor Sie die Mavic-Website aufrufen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren die Zugangs-Voraussetzungen für die Mavic-Website. Diese dürfen nur aufgerufen werden, wenn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ebenso vollständig akzeptiert und respektiert werden wie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
Sollte ein Nutzer mit einzelnen oder der Gesamtheit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sein, raten wir dringend davon ab, die Mavic-Website aufzurufen und zu nutzen. Mavic behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen und Aktualisierungen vorzunehmen – am Zugang zu der Website wie auch an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Diese Änderungen und Aktualisierungen gelten für jeden Nutzer, daher empfehlen wir, diese Seiten regelmässig neu zu lesen, um sich die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu gegenwärtigen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem 1. September 2013.

1. Rechtliche Informationen

Mavic SAS
Kapitalgesellschaft in vereinfachter Form
Stammkapital: 26 838 822 Euro
74996 Annecy Cedex 9 - France
Firmensitz: Les Croiselets – 74370 - Metz-Tessy (FRANCE)
Registriernr. im Firmenregister von Annecy: 515 155 844
Herausgeber dieser Website: Mavic SAS
Verantwortlich für den Inhalt: Jean Dubearnes
Diese Website wird erstellt von: Mavic SAS & Wide
Zentraler Server: Amer Sports Corp. & Alterway
Kontakt: +33 (0) 450 657 171

2. Urheberrecht: Recht am intellektuellen Inhalt

2.1. Rechte des Verfassers und/oder Rechte an Designs und Mustern

Die Website in ihrer Gesamtheit stellt ein Werk dar, dessen Autor/Urheber im Sinne von Artikel L.111.1 und folgenden des Rechts am geistigen Eigentum die Firma Mavic ist. Die Konzeption und Weiterentwicklung der Website erfolgt unter der Verantwortung der Firmen Wide und Mavic SAS.
Der gesamte Inhalt der Mavic-Website – einschliesslich Fotos, Texten, Werbe-Slogans, Zeichnungen, Grafiken, animierten Sequenzen mit und ohne Ton – sowie die Gestaltung der Website sind Eigentum von Mavic oder Dritten, die Mavic autorisiert haben, diese zu nutzen. Sämtliche dieser Elemente sind geschützt von nationalem
und internationalem Recht auf geistiges Eigentum (Copyright © 2016, Mavic SAS).
Alle gezeigten Produkte sind geschützt nach französischem Recht auf geistiges Eigentum, mit Copyright nach Artikel L.511.1 und folgende, die sich auf den Schutz von eingetragenen Warenmustern und Designs beziehen. Ohne vorab und schriftlich erteilte Freigabe durch Mavic SAS und/oder seine Partner-Organisationen dürfen diese Daten und Inhalte nicht weiter verbreitet und/oder auf Hardware oder andere Medien jeglicher Art übertragen, ge-downloadet, präsentiert, verändert, übersetzt und/oder umgewandelt werden. Das gilt auch für jegliche Übertragung auf andere Websites – ob als Ganzes oder in Auszügen.
Abgesehen von den im Folgenden genannten Ausnahmen wird jegliche Missachtung dieses Verbots zur Anzeige gebracht; die maximale Strafe beträgt vier Jahre Freiheitsentzug und eine Geldstrafe in Höhe von 400 000 Euro. Kopien der genannten Inhalte, sei es digitaler Art oder auf Papier, ist dann erlaubt, wenn sie ausschliesslich für private Zwecke verwendet werden – ausgeschlossen sind jegliche Verwendung zu Werbezwecken und/oder wirtschaftliche und/oder informelle Nutzung. Hierfür gilt Artikel L122-5 des französischen Rechts auf geistiges Eigentum.

2.2. Markenrechte

Der Name Mavic und das dazugehörige Logo sowie die Namen gewisser Produkte sind geschützte Marken der Mavic SAS. Sämtliche Rechte vorbehalten. Daneben können auch andere Marken genannt sein. Mavic verwendet sie mit ausdrücklicher Genehmigung durch ihre Eigentümer, etwa, um Mavic-Produkte einfacher und eindeutiger zu benennen. Die Vervielfältigung, Nachahmung und Verwendung dieser Markennamen sind, können ohne vorheriges Einholen der Erlaubnis von Mavic durch bis zu vier Jahre Freiheitsentzug oder 400 000 Euro Geldstrafe belegt werden.

3. Links

3.1. Links zur Mavic-Website

Das Anbringen von (Hyper-)Links, die auf die Mavic-Website führen, ist nur mit vorheriger schriftlicher Erlaubnis von Mavic zulässig. Wenn also ein (Hyper-)Link installiert werden soll, der zur Mavic-Website führt, kontaktieren Sie bitte den Verantwortlichen für die Mavic-Website.
Die Einrichtung eines (Hyper-)Links bedeutet keinesfalls die Erlaubnis, irgendwelche Elemente der Mavic-Website zu reproduzieren oder auf Websites von Dritten solche Elemente zu präsentieren – weder in Form von Frames noch anderweitig. Mavic lehnt jegliche Verantwortung für Inhalt, Produkte und Dienstleistungen ab, die auf Websites von Dritten angeboten werden und auf denen ein (Hyper-)Link zur Mavic-Website eingerichtet ist.

3.2. Links zu anderen Internet-Seiten

Auf der Mavic-Website kann es (Hyper-)Links geben, die zu anderen Websites oder Internet-Auftritten führen. Weil Mavic keinerlei Kontrolle über solche externen Websites oder sonstige Quellen hat, lehnen wir jegliche Verantwortung für deren Inhalte, Werbe-Materialien, Produkte, Dienstleistungen sowie andere Materialien, die auf solchen externen Websites verfügbar sind. Weiterhin bestätigt der Benutzer der Mavic-Website, dass Mavic in keiner Weise für Schäden oder Verluste verantwortlich gemacht werden kann – seien es angebliche oder tatsächlich verursachte Schäden durch Inhalt, Produkte oder Dienstleistungen, die auf den Websites von Dritten gezeigt werden.

4. Datenschutz

4.1. Schutz von persönlichen Daten

In manchen Fällen erfasst Mavic persönliche Daten, um Benutzer identifizieren zu können – etwa für einen Kauf, die Registrierung für den Kundendienst, eine Werbe-Aktion oder andere Gelegenheit, die eine direkte Interaktion zwischen dem Benutzer und Mavic erfordert. In diesen Fällen werden die gespeicherten Daten des Benutzers benötigt, um auf seine Anfragen antworten zu können oder ihm Informationen über den Stand von Bestellungen zu übermitteln.
Mavic bemüht sich um den Schutz der Rechte seiner Kunden und ihrer persönlichen Daten. Diese werden stets informiert und um Erlaubnis gefragt.
 

4.2. Unpersönliche Daten

Es kommt vor, dass Mavic Daten automatisch erfasst und verarbeitet. In keinem Fall aber können diese Daten mit einer bestimmten Person verknüpft werden. Es handelt sich um Informationen wie den Typ des benutzten Web-Browsers, das Betriebssystem seines Computers und den Namen der Domain, von welcher aus er Zugang zur Mavic-Website hat.
Nachdem der Benutzer die Mavic-Website verlässt, werden Daten wie seine IP-Adresse, die besuchten Unter-Seiten, gewählte Sprache, Datum, Uhrzeit und Dauer seines Besuchs ausschliesslich für statistische Auswertungen gebraucht – und um die Mavic-Website für künftige Benutzer zu optimieren.
Mavic betraut externe Dienstleister mit der Gestaltung und Weiterentwicklung seiner Website. Es kann vorkommen, dass diese Firmen Zugang zu Mavics Datenbank erhalten, dies aber nur, um die oben beschriebenen Tätigkeiten auszuführen.

4.3. Umgang mit persönlichen Daten

Der Zugriff auf einige Service-Angebote auf der Mavic-Website macht es erforderlich, dass bestimmte persönliche Daten erfasst werden.
Wofür setzt Mavic diese Daten ein?
- Angebot von Produkten und/oder Dienstleistungen
- Entwickeln und verbessern von Produkten und Dienstleistungen
- Kommunikation mit den Benutzern, wenn es um Produkte und Kundendienst geht – oder um Studien zur Kunden-Zufriedenheit zu erstellen, bestimmte Zielgruppen anzusprechen oder für andere Verkaufs- und Marketing-Aktionen.
Mavic erklärt hiermit, dass persönliche Daten in keinem Fall weitergegeben, verliehen oder anderweitig preisgegeben werden – mit folgenden Ausnahmen:
- Schwesterfirmen von Mavic und andere Firmen wie z.B. bewährte Fachhändler oder Service-Provider, die für die Verarbeitung solcher Daten autorisiert wurden – ausschliesslich zu den oben genannten Zwecken. Mit diesen Drittfirmen gibt es klare Abmachungen, dass beim Transfer solcher Daten die strengen Regeln, die sich Mavic gegeben hat, ebenfalls eingehalten und der Datenschutz gewährleistet werden.
- Internationaler Datentransfer: Mavic weist darauf hin, dass die Server, auf denen die Mavic-Website zuhause ist, an verschiedenen Orten der Welt sitzen können. Daher können persönliche Kundendaten auch ins Ausland, selbst ausserhalb Europas, übermittelt werden. Nicht alle Länder haben Datenschutz-Gesetze für den Umgang mit persönlichen Daten. Oder ihre Regeln weichen von unseren ab, wie z.B. beim Mercedes LB. Wo dies nötig ist, ergreift Mavic die notwendigen Massnahmen, um solche Transfers den Datenschutz-Gesetzen entsprechend durchzuführen.
- Weitergabe von Informationen, wo Gesetze dies erfordern: Mavic kann gezwungen sein, persönliche Kundendaten an staatliche Verwaltungen oder Gerichte zu übermitteln.
- Fusionen und Firmen-Zukäufe: für den Fall, dass Mavic seine Geschäftstätigkeit in andere Länder verschiebt oder anders organisiert, kann es nötig sein, auch persönliche Daten weiterzugeben – etwa an potenzielle Käufer und ihre Ratgeber.
Entsprechend dem Gesetz zu „Informatik und Freiheiten“ vom 6. Januar 1978 erhält der Benutzer ein Recht auf Zugang sowie zum Modifizieren seiner Benutzerdaten. Diese Daten werden ausschliesslich innerhalb der Firma
Mavic verarbeitet. Wenn ein Benutzer seine Rechte wahrnehmen und seine Daten ändern möchte, sollte er sich per E-Mail an contact@mavic.com wenden oder einen Brief an folgende Adresse schreiben: Mavic S.A.S., Les Croiselets Metz-Tessy - 74996 ANNECY CEDEX 9.
Mavic rät Benutzer dringend dazu, regelmässig die eigenen Daten zu überprüfen und zu aktualisieren, wenn sich etwas geändert hat.

4.4. "Cookies"

Wenn ein Internet-Nutzer die Mavic-Website besucht, ist es möglich, dass Mavic einen Cookie auf seinem Computer hinterlässt. Das ist ein kleiner Datenblock, der vom Web-Server an den Browser geschickt und auf der Festplatte des Benutzers gespeichert wird. So kann Mavic erfassen und speichern, wie der Benutzer die Mavic-Website nutzt (besuchte Unter-Seiten, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, ...). Diese Daten können bei seinem nächsten Besuch ausgelesen werden.
Der Benutzer kann den Einsatz von Cookies sperren, wenn er sie nicht akzeptieren möchte. Er kann seinen Computer auch so konfigurieren, dass er jedes Mal gewarnt wird, wenn ein Cookie abgespeichert wird. In beiden Fällen muss der Benutzer die Einstellungen in seinem Internet-Browser (z.B. Internet Explorer) verändern. Es gibt auch spezielle Software für den Umgang mit Cookies. Allerdings weisen wir daraufhin, dass die Funktion der Website und der Zugriff auf manche ihrer Elemente eingeschränkt sein kann, wenn der Computer des Benutzers das Abspeichern von Cookies verweigert. Weitere Informationen über Cookies und wie man sie blockiert, findet man z.B. auf www.allaboutcookies.org.
Der Benutzer kann Cookies jederzeit auch einzeln löschen. Wie das geht, steht in der Bedienungsanleitung seines Computers.

4.5. Erzeugen von Passwörtern und Zugangs-Codes

Im Zuge der Registrierung auf der Mavic-Website gibt der Benutzer einen Namen für sein Benutzerkonto sowie ein Passwort ein. Für die Geheimhaltung dieser Daten, speziell des Passwortes, ist der Benutzer ebenso alleine verantwortlich wie für jegliche Aktionen, die auf seinem Benutzerkonto vollzogen werden. Der Benutzer sollte Mavic umgehend informieren, wenn er einen Missbrauch seines Benutzerkontos bemerkt. Bei jedem Verlassen der Mavic-Website muss sich der Benutzer von seinem Benutzerkonto abmelden. Mavic übernimmt keinerlei Verantwortung für Verlust oder Schäden, die aus Nichtbeachtung dieser Vorschriften entstehen.

4.6. Abmelden von der Mavic-Website

Der Benutzer kann sich jederzeit von der Mavic-Website abmelden. Dafür muss er dem Abmelde-Link folgen, der am Ende jeden Mavic-Newsletters steht, oder seinen Wunsch nach Abmeldung per Mail an fr-contact-mavicfrance@mavic.com senden (mit Nennung von Name, Vorname und Mail-Adresse).

5. Die Privatsphäre von Minderjährigen

Mavic hat sich verpflichtet, keine Informationen von Jugendlichen unter 13 Jahren zu speichern und mit ihnen keine Transaktionen durchzuführen. Allerdings ist es nicht möglich, das Alter von Benutzern zuverlässig festzustellen – somit kann es doch dazu kommen, dass Daten von Jugendlichen unter 13 Jahren erfasst werden. Mavic rät daher Eltern und Betreuern dringend dazu, dabei zu sein, wenn Kinder oder Jugendliche im Internet surfen, damit sie kontrollieren können, welche Aktionen dort angeboten werden. Mavic verlangt, dass keine Minderjährigen (entsprechend der Gesetze des jeweiligen Landes, in dem der Benutzer lebt) Transaktionen oder andere Geschäftstätigkeiten durchführen, wenn die Eltern oder Betreuer nicht ihr Einverständnis gegeben haben – es sei denn, dies wäre per Gesetz erlaubt.
Mavic hat sich verpflichtet, keinerlei Daten und Informationen von minderjährigen Jugendlichen weiterzugeben, ohne das Einverständnis ihrer Eltern oder Betreuer.
Diese Informationen dürfen nicht für Marketing- oder Promotion-Zwecke verwendet werden, es sei denn, dies wurde im Rahmen der Registrierung ausdrücklich freigegeben, etwa für ein Spiel oder ein Promotion-Angebot.

6. Warnhinweise

In Anbetracht der Möglichkeiten und Risiken im Internet muss der Benutzer sich bewusst sein, dass trotz der Vorsichtsmassnahmen von Mavic jedesmal, wenn persönliche Daten online übermittelt werden, die Gefahr besteht, dass diese illegal erfasst werden.
Demzufolge akzeptiert der Benutzer, dass Mavic unter keinen Umständen für mögliche Konsequenzen verantwortlich gemacht werden kann.
Die Seiten der Mavic-Website, auf denen etwa Zahlungs-Daten eingegeben werden, sind besonders sicher gestaltet. Mavic verwendet die SSL-Verschlüsselung und hat seine Strategien für Wiederherstellung und Verschlüsselung optimiert, um sensible Daten, wie sie im Rahmen von Zahlungsvorgängen vorkommen, bestmöglich zu schützen.
Alle angegebenen Preise auf mavic.com sind empfohlene Verkaufspreise und dienen lediglich zu Informationszwecken, für genaue Preisauskünfte kontaktieren Sie bitte Ihren autorisierten Mavic Händler.

7. Geltendes Recht

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden nach geltendem französischem Recht verfasst. Für den Fall, dass eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ungültig erklärt werden, behalten sämtliche anderen Punkte ihre uneingeschränkte Gültigkeit. In Streitfällen werden die beteiligten Parteien eine gütliche Einigung anstreben. Ist dies nicht möglich, ist der Gerichtsort stets Annecy (Frankreich) und es gilt französisches Recht.

8. Aktualisierung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mavic behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen und Aktualisierungen vorzunehmen – am Zugang zu der Website wie auch an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Änderungen und Aktualisierungen gelten für jeden Nutzer, daher empfehlen wir, diese Seiten regelmässig neu zu lesen, um sich die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu gegenwärtigen.
WIR WÜNSCHEN IHNEN VIEL SPASS BEIM BESUCH UNSERER WEBSITE
Top